The Garden Living – Grüner wohnen in Berlin-Mitte

Eine Wohlfühloase im Herzen Berlins

Mitten in Berlin entsteht unmittelbar an der ehemaligen innerstädtischen Grenze ein Gebäudekomplex, der alle Vorteile einer zentralen urbanen Lage mit der Behaglichkeit von großzügigen Grünflächen vereint. Die Architektur ist durchaus modern und wirkt gleichzeitig einladend und keineswegs unterkühlt. Futuristische Elemente werden durch die überlegte Gestaltung der ausgedehnten Gartenanlagen konterkariert, wodurch das Gesamtensemble sich eine gewisse Natürlichkeit bewahrt und Ruhe ausstrahlt.
An der Chausseestraße gelegen befindet sich The Garden Living inmitten eines reichen Freizeit- und Gastronomieangebots: Sportclubs, Stadtparks und sogar ein Hochseilgarten befinden sich in direkter Nähe. Unter den mannigfaltigen Cafés und Restaurants der Umgebung wurde kürzlich eines gar mit einem begehrten Michelin-Stern ausgezeichnet: das Bandol in der Torstraße bietet französische Küche auf Top-Niveau und erlesene Weine. Aber auch sonst hat das kulinarische Angebot in Mitte für alle Preisklassen und jeden Geschmack einiges zu bieten. Kulturell Interessierte kommen im Umkreis von The Garden Living ohnehin auf ihre Kosten, das Deutsche Theater und der Friedrichstadt-Palast sind nur einen Steinwurf entfernt und auch das traditionsreiche Unterhaltungsangebot an der Friedrichstraße ist problemlos zu Fuß erreichbar. Darüberhinaus ist die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr ausgezeichnet. Das Wohnen in The Garden Living bietet also alle Annehmlichkeiten, die man sich vom Leben in einer Metropole wie Berlin erhoffen kann und stellt gleichzeitig einen entspannenden Gegenpol zum manchmal hektischen Stadtleben dar.

Article from

Share at: